Alltagsbeschwerden durch Herzschwäche

Alltagsbeschwerden bei Herzschwäche

Herzschwäche

Wenn das Treppensteigen schwerfällt und die Luft wegbleibt, der Betroffene schon nach leichter Anstrengung müde und erschöpft ist, dann muss unbedingt auch das Herz untersucht werden. Denn die beschriebenen Symptome können bei einer Herzschwäche auftreten.

 

 

Verminderte Leistungsfähigkeit des Herzmuskels

Bei einer Schwäche des Herzmuskels schafft es das Herz nicht mehr, ausreichend Blut durch das Gefäßsystem im Körper zu pumpen. Typische Folgen sind Luftnot und schnelle Erschöpfung. Treten diese Symptome plötzlich auf, hat sich eine akute Insuffizienz des Herzens entwickelt. Bei einem solchen plötzlichen Leistungsabfall muss sofort der Notarzt gerufen werden.

Häufiger treten Alltagsbeschwerden durch eine sich langsam entwickelnde chronische Herzschwäche auf. Die Symptome der Atemnot, Müdigkeit, das Anschwellen der Knöchel und der Unterschenkel und eingeschränkter Leistungsfähigkeit verstärken sich schleichend über mehrere Monate oder auch Jahre. Hier ist allerdings besondere Vorsicht geboten, wenn zusätzliche belastende Faktoren für das geschwächte Herz auftreten. Schwere Infektionen, extremer Bluthochdruck oder Störungen im Reizleitungssystem des Herzens können ebenfalls die Notfallsituation einer akuten Herzinsuffizienz hervorrufen.

Ursachen der Herzinsuffizienz

Die sich entwickelnde Schwäche des Herzmuskels kann verschiedene Ursachen haben. Ständiger Bluthochdruck überlastet das Herz. Daher ist eine zufriedenstellende Behandlung des zu hohen Blutdruckes wichtig, um Spätschäden für das Herz zu vermeiden. Auch eine sogenannte „Verkalkung“ der Herzkranzgefäße gehört zu den häufigsten Ursachen einer Herzschwäche. Die koronare Herzkrankheit (KHK) verursacht eine Verengung und Verstopfung der Herzkranzgefäße. Die schwerwiegende Folge kann ein Herzinfarkt sein, durch den Herzmuskelzellen absterben können. Herzschwächen und Insuffizienzen können auch infolge von fieberhaften Infekten auftreten. Besonders Herzmuskelentzündungen schwächen die Leistungsfähigkeit des Herzens.

Die Therapie der Herzmuskelschwäche

Eine diagnostizierte Herzschwäche muss konsequent therapiert werden. Zunächst ist es notwendig, eventuelle Grunderkrankungen zu behandeln. Besteht weiterhin eine Herzinsuffizienz, können Medikamente helfen, das Herz zu entlasten und zu stärken. Bei fortgeschrittenen Insuffizienzen des Herzmuskels kann ein Herzschrittmacher die Herzleistung optimieren. Operative Eingriffe, wie die Weitung der verengten Herzkranzgefäße durch eine Ballondilatation, das Offenhalten der Durchflussbahn für das Blut durch einen Stent oder das Legen eines koronaren Bypasses sind in fortgeschrittenen Stadien der Herzinsuffizienz sinnvoll. In schweren Fällen ist auch der operative Austausch von geschädigten Herzklappen möglich.

Herzgesunde Lebensweise

Nicht nur Patienten mit bereits geschwächtem Herzmuskel sollten wissen, was eine herzgesunde Lebensweise ist. Um gesund zu bleiben und wieder zu werden, sollten einige Maßnahmen im alltäglichen Leben eine Rolle spielen, die für eine Entlastung des Herzens sorgen. Dazu gehört ausreichend Bewegung an der frischen Luft und eine gesunde Ernährung. Herzgesunde Lebensmittel wie wertvolle pflanzliche Öle, Obst, Gemüse und Vollkornprodukte sollten bereits in gesunden Tagen bevorzugt verzehrt werden. Jedoch auch zu viel Stress kann die Pumpleistung des Herzens beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, nach anstrengenden Arbeitstagen ganz bewusst zu entschleunigen und sich selbst eine Pause zu gönnen. Entspannungstherapien wie Autogenes Training, Yoga oder auch Atemtherapien sind Methoden, um zu innerer Ruhe zu kommen und damit das Herz zu entlasten.

Redaktion 10.04.2013 / Bildquelle: © Alterfalter - Fotolia.com


Artikel Alltagsbeschwerden durch ....

Bewerten Sie den Artikel Alltagsbeschwerden durch ....


RateRateRateRate - Bewertet: 4.255 auf der Skala 0 bis 5. Dies entspricht einer prozentualen Bewertung von 85.1% bei 1033 abgegebenen Stimmen.


Empfehlen und folgen:


Med-Kolleg bei Twitter












Den Beitrag "Alltagsbeschwerden durch ...." mit Facebook Kommentieren

   © 2003-2015 Med-Kolleg - Alltagsbeschwerden bei Herzschwäche