Lexikon Medizin

Suche im Medizinlexikon


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Medizin-Lexikon Buchstabe e

EBM-Abrechnung: einheitlicher Bewertungsmaßstab, System zur Bewertung ärztlicher Leistungen für Abrechnungszwecke ...
Ebstein-Anomalie: Als Ebstein-Anomalie wird eine angeborene Herzfehlbildung bezeichnet ...
Echinococcus: Echinococcus-Infektionen: Hunde- bzw ...
Echolalie: Als Echolalie wird die automatische und zwanghafte Nachahmung sowie Wiederholung von Wörtern ("Papageiensprechen") bezeichnet ...
Eigenfetttransplantation: Eigenfetttransplantationen oder Eigenfetteinspritzungen helfen bei tiefen Falten im Gesichtsbereich oder Schwund des Unterhautfettgewebes z ...
Einfarbensehen: Beim Einfarbensehen handelt es sich nicht um eine totale Farbenblindheit ...
Ejakulat: Samenflüssigkeit des Mannes
Ejakulation: Samenerguß des Mannes
ELZ: Einsatzleitzentrale
Embolie: Plötzlicher Verschluss eines Blutgefäßes durch über die Blutbahn verschleppte Elemente (Blutgerinnsel oder Thrombus, Tumorteile, Fruchtwasser, Luft) ...
Embryo: Bezeichnung des Kindes während der Zeit der Organentwicklung, das sind die ersten 3 Monate der Schwangerschaft
Emesis: Erbrechen, das besonders häufig in der Schwangerschaft während der ersten 4 Monate auftritt
Enchondrom: Gutartiger, knorpeliger Tumor, der sich meist innerhalb eines Knochens entwickelt ...
Endodontie: (auch Endodontologie, griechisch: Endodont, "das sich im Zahn Befindende") ...
Endometriose: Die Schleimhaut der Gebärmutter hat sich außerhalb des normalen Bereiches, inner- oder außerhalb der Gebärmutter angesiedelt ...
Endometritis: Die Entzündung der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) zeigt sich in leichteren Fällen nur durch Schmierblutungen ...
Endometrium: Die Gebärmutterschleimhaut ...
Endoskopie: Optische Untersuchung von Körperinnenräumen, z ...
Enteritis infectiosa: ansteckende Darmentzündung, meist durch Salmonellen hervorgerufen ...
Epididymis: Nebenhoden
Episiotomie: Der Scheidendammschnitt wird zur Beschleunigung der Geburt bei Gefahr für das Kind oder zur Vermeidung eines großen Damm-Risses vorgenommen
Erektion: Steifwerden des männlichen Gliedes
ESchG: Embryonenschutzgesetz
Exposition: ausgesetzt sein, z ...
Extrauterin: außerhalb der Gebärmutter
Extrauteringravidität: Ein befruchtetes Ei nistet sich außerhalb der Gebärmutter ein, z ...

Medizin- und Gesundheitsportal Med-Kolleg - Medizinlexikon

Achtung Die Website und das Medizinlexikon können Ihnen nur einen allgemeinen Überblick und medizinische Orientierungshilfe sein. Allgemeine Medizin-Informationen zu können Ihren Arzt nicht ersetzen, da nur er die individuelle Situation Ihrer Gesundheit beurteilen kann.