Gesundheitsnews

Nachrichten aus der Gesundheitsbranche

27.04.2015 - 06:32:

Jungfußballer aus 24 Ländern in Europa und Asien feiern den Internationalen Tag des Fußballs und der Freundschaft

Moskau - Österreichs Rapid-Profi Louis Schaub, Tormann-Trainer Raimund Hedl und 150 Jung-Fussballer tauschen im Ernst-Happel-Stadion Freundschaftsbänder Im Rahmen des von Gazprom organisierten Jugendfussballprojekts FOOTBALL FOR FRIENDSHIP wird heute, am 25. April 2015, der Tag des Fussballs und der Freundschaft gefeiert. Alle teilnehmenden Länder sind an den Feierlichkeiten beteiligt: Belgien, Bulgarien, China, Deutschland,... Weiterlesen

26.04.2015 - 10:26:

Erdbeben in Nepal: Malteser International entsendet Erkundungsteam - Erste Nothilfemaßnahmen werden eingeleitet

Köln : Erste Helfer sind auf dem Weg nach Nepal: Malteser International hat am Sonntagmorgen ein Erkundungsteam in die Krisenregion entsandt.... Weiterlesen

27.04.2015 - 06:00:

Teure Tiere / Für die Gesundheit ihrer Haustiere geben die Deutschen Milliarden aus

Baierbrunn : Für das gesundheitliche Wohlbefinden ihrer tierischen Lieblinge geben die Deutschen pro Jahr durchschnittlich 2,1 Milliarden Euro... Weiterlesen

27.04.2015 - 02:15:

Melodien im Kopf: Alles über Ohrwürmer

Baierbrunn : Anmoderationsvorschlag: Es gibt Melodien, die bleiben im Kopf. Man summt und pfeift sie den ganzen Tag. "Atemlos"... Weiterlesen

26.04.2015 - 20:54:

Die Grenzen scharfer Würze / Warum man besser nicht austesten sollte, wie viel Chili man verträgt

Baierbrunn : Wer kann am schärfsten essen? Solche Wettbewerbe unter Jugendlichen sind beliebt, Doch die Hausärztin Dr. Ute Welsch-Eckhard rät... Weiterlesen

26.04.2015 - 08:44:

Erdbeben in Nepal: "Die Menschen haben die Nacht in Angst verbracht" / 37 Millionen Euro für CARE-Nothilfe benötigt/ Starke Nachbeben erschweren Hilfe und versetzen Menschen in Panik

Bonn/Kathmandu : CARE-Nothilfeexperten sind auf dem Weg nach Nepal, um die Katastrophenhilfe voranzutreiben. Mehr als 150 CARE-Mitarbeiter sind... Weiterlesen

25.04.2015 - 15:46:

Erdbeben in Nepal: CARE plant Nothilfe für bis zu 75.000 Menschen / Spenden für Nothilfe werden dringend benötigt /deutschsprachiger Interviewpartner vor Ort

Bonn/Kathmandu : Nach dem schweren Beben nahe der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu bereiten sich CARE-Nothilfeteams auf den Hilfeeinsatz vor.... Weiterlesen

25.04.2015 - 11:11:

Erdbeben in Nepal: Schwere Zerstörungen und hunderte Tote befürchtet/CARE-Teams vor Ort ermitteln Hilfebedarf und bereiten sich auf Einsatz vor

Bonn/Kathmandu : Ein schweres Erdbeben der Stärke 7.9 auf der Richterskala hat Nepal um 11:46 lokale Zeit erschüttert. Das Epizentrum des... Weiterlesen

24.04.2015 - 18:24:

Vanda erhält positive Stellungnahme des CHMP für HETLIOZ® (Tasimelteon) zur Behandlung der Schlaf-Wach-Störung bei Abweichung vom 24-Stunden-Rhythmus in der Europäischen Union

Weiterlesen...

 

24.04.2015 - 16:13:

Erste Klinik in Spanien setzt das Xoft Electronic Brachytherapy System für die Behandlung von Brustkrebs im Frühstadium, nicht-melanozytärem Hautkrebs und gynäkologischen Krebserkrankungen ein

Weiterlesen...

 

24.04.2015 - 16:00:

Welttag für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit: Sicherheit vom Stuntman lernen

Weiterlesen...

 

24.04.2015 - 14:31:

Über 850 Führungskräfte und Entscheidungsträger aus der Branche Biowissenschaften besuchten letzte Woche das ChinaBio® Partnering Forum 2015 in Shanghai, China

Weiterlesen...

 

24.04.2015 - 13:46:

Stellungnahme des BfR zum Jugendschutz bei eZigaretten umstritten

Weiterlesen...

 

1 2 3 ... 100 150 200 300 400 500 500 600 700 ...

Nachrichten zu Themen aus Medizin, Gesundheit, Wissenschaft und Forschung bieten wir Ihnen in zwei Formaten:
In unserem Magazin berichten wir in tiefgreifenden Artikeln oder Themenspecials.
Im Presseticker finden Sie Informationen aus dem ots-Newsticker*.


Aus unserem Magazin:

Hühneraugen: Ursache und Behandlung

HuehneraugeSchöne Füße sind nicht nur ein ästhetisches Ideal, sondern auch für die Gesundheit wichtig. Gleich zwei Gründe, Hühneraugen möglichst früh zu behandeln.
Hühnerauge ist nur eines von vielen Namen: Anzutreffen sind neben Hühnerauge nämlich auch Krähenauge, Leichdorn und Klavus. In jedem Fall handelt es sich stets um dasselbe Hautbild: Eine punktuelle Verdickung der Hornhaut der Füße, die optisch dem Auge eines Huhnes gleichen soll.

Beim Hühnerauge handelt es sich nicht um eine Erkrankung im engeren Sinne, das heißt, es spielen keine Erreger eine Rolle, weshalb Hühneraugen auch nicht ansteckend sind. Die Ursache der Hornschwielenbildung ist vielmehr chronischer Druck auf knochennahe Haut wie auf der Fußsohle.

Hühneraugen