Gesundheitsnews

Nachrichten aus der Gesundheitsbranche

30.08.2016 - 08:19:

Apotheken versorgen Patienten mit Hilfsmitteln für mehr als 600 Millionen Euro pro Jahr

Berlin : Für 637 Mio. Euro werden gesetzlich krankenversicherte Patienten mit Hilfsmitteln in Apotheken versorgt. Das ergeben die erstmals veröffentlichten Berechnungen des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) für das Jahr 2015 (inklusive Mehrwertsteuer). Vor allem wurden Applikationshilfen (z.B. Insulin-Pens) für 246 Mio. Euro, Inkontinenzhilfen (z.B. Bettbeutel) für 137 Mio. Euro und Hilfsmittel zur Kompressionstherapie (z.B.... Weiterlesen

29.08.2016 - 11:58:

Ernährungsminister Schmidt täuscht die Öffentlichkeit mit Falschaussage zur Zuckerabgabe

Bundesernährungsminister Christian Schmidt hat Forderungen nach einer Herstellerabgabe für besonders zuckerhaltige Getränke zurückgewiesen -... Weiterlesen

30.08.2016 - 06:25:

Schmidt-Schaller bedauert jahrelanges Warten - TV-Kommissar rät: Jüngere sollten früh nach ihren Wurzeln forschen

Baierbrunn : Fernsehkommissar Andreas Schmidt-Schaller ("SOKO Leipzig") bedauert, erst mit 60 Jahren nach seinen familiären Wurzeln... Weiterlesen

29.08.2016 - 14:59:

Insektengift-Allergie bei Kindern: Was Eltern beachten müssen / Das Verhalten von Kindern provoziert häufig Bienen- oder Wespenstiche

Hamburg : Prof. Dr. Philippe Stock gibt Tipps, was im Ernstfall zu tun ist Tatort Spielplatz: Ein zweijähriges Mädchen greift neugierig... Weiterlesen

29.08.2016 - 13:53:

Das GARFIELD-AF-Register übertrifft sein Registrierungsziel von 57.000; Neue Ergebnisse zeigen die herausragende Leistung des GARFIELD-AF Score, eines neuen Machine-Learning-Tools bei der Prognose von ischämischem Schlaganfall bei Niedrigrisikopatient...

Rom - - Neue globale Daten von GARFIELD-AF, präsentiert auf dem ESC Congress 2016, liefern realitätsgerechte Einsichten über die... Weiterlesen

29.08.2016 - 09:52:

BPI widerspricht Hecken: Homöopathie muss als Satzungsleistung erstattungsfähig bleiben

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) fordert, dass homöopathische Arzneimittel auch in Zukunft als Satzungsleistungen von der... Weiterlesen

29.08.2016 - 09:30:

Sauber und sicher: Infektionen durch Kontaktlinsen vermeiden (FOTO)

Düsseldorf : Kontaktlinsenträger müssen auf Hygiene und regelmäßige Kontrollen beim Fachmann achten, sonst wird die Freude am Tragen... Weiterlesen

29.08.2016 - 08:35:

Health Media Award 2016 auf Rekordkurs (FOTO)

Bonn : Der Branchenwettbewerb für erfolgreiche Gesundheitskommunikation bricht in diesem Jahr alle Rekorde. Die unabhängige Jury um... Weiterlesen

29.08.2016 - 07:35:

Frauen suchen den G-Punkt noch, Männer haben ihn schon gefunden / "So kommt Deutschland" mit Paula Lambert am Mittwoch, 31. August 2016, um 20:15 Uhr auf sixx (FOTO)

Weiterlesen...

 

28.08.2016 - 18:33:

Ehrensache-Preise 2016 verliehen SWR zeichnet fünf Preisträger für ehrenamtliches Engagement aus / Publikumspreis an Helmut Ermert aus Kirchen (Sieg) (FOTO)

Weiterlesen...

 

28.08.2016 - 14:36:

Philips präsentiert auf dem ESC-Kongress 2016 eine komplettes Angebot von Kardiologie-Lösungen für personalisiertes Herangehen an Prävention, Diagnose und Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen

Weiterlesen...

 

28.08.2016 - 06:25:

Eigenlob muss sein - Pflegende Angehörige sollten auch für sich selbst gut sorgen

Weiterlesen...

 

26.08.2016 - 14:20:

Sicherheit: Kleinunternehmen verlangen nach mehr Schutz

Weiterlesen...

 

1 2 3 4 ... 6 7 8 ...

Nachrichten zu Themen aus Medizin, Gesundheit, Wissenschaft und Forschung bieten wir Ihnen in zwei Formaten:
In unserem Magazin berichten wir in tiefgreifenden Artikeln oder Themenspecials.
Im Presseticker finden Sie Informationen aus dem ots-Newsticker*.


Aus unserem Magazin:

Hühneraugen: Ursache und Behandlung

HuehneraugeSchöne Füße sind nicht nur ein ästhetisches Ideal, sondern auch für die Gesundheit wichtig. Gleich zwei Gründe, Hühneraugen möglichst früh zu behandeln.
Hühnerauge ist nur eines von vielen Namen: Anzutreffen sind neben Hühnerauge nämlich auch Krähenauge, Leichdorn und Klavus. In jedem Fall handelt es sich stets um dasselbe Hautbild: Eine punktuelle Verdickung der Hornhaut der Füße, die optisch dem Auge eines Huhnes gleichen soll.

Beim Hühnerauge handelt es sich nicht um eine Erkrankung im engeren Sinne, das heißt, es spielen keine Erreger eine Rolle, weshalb Hühneraugen auch nicht ansteckend sind. Die Ursache der Hornschwielenbildung ist vielmehr chronischer Druck auf knochennahe Haut wie auf der Fußsohle.

Hühneraugen