Gesundheitsnews

Nachrichten aus der Gesundheitsbranche

11.12.2016 - 09:29:

Conterganopfer fordern Mitsprache in ihrer Stiftung - Geld ist nicht alles!

Ostfildern/Die Vertreter der Conterganopfer sind erbost. Seit Jahren fordern sie mehr Mitsprache in ihrer Conterganstiftung. Anstatt dem aber nachzukommen, hat die große Koalition ein Gesetzesvorhaben in den Bundestag eingebracht, welches am 15.12.2016 verabschiedet werden soll, wonach die Geschädigten nicht mehr, sondern weniger Rechte in der Conterganstiftung bekommen sollen. Hierzu führt der gewählte Betroffenenvertreter der Opfer... Weiterlesen

09.12.2016 - 12:11:

Gesellschaftliche Verantwortung SERVIER Deutschland: Scheckübergabe beim Handball-Spiel der Füchse Berlin an Deutsch-Türkische Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosoziale Gesundheit

Berlin : SERVIER Deutschland unterstützt die Deutsch-Türkische Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosoziale Gesundheit... Weiterlesen

11.12.2016 - 08:00:

Jedes Detail zählt/ Eine Patientenverfügung muss so präzise wie möglich formuliert sein

Baierbrunn : Damit eine Patientenverfügung ihren Zweck erfüllt, muss sie sehr konkret sein. "Sie sollte klar beschreiben, in welcher... Weiterlesen

09.12.2016 - 15:48:

Atlantis Healthcare feiert 20 Jahre ergebnisorientierte und verhaltensmodifizierende globale Unterstützungsprogramme für Patienten

London - ATLANTIS HEALTHCARE, ein Pionier und Weltmarktführer bei Gesundheitspsychologie-basierten Unterstützungsprogrammen für Patienten,... Weiterlesen

09.12.2016 - 13:00:

BKK VBU: Beitragssatz bleibt 2017 stabil und unter dem Durchschnitt / Zum Jahreswechsel erstmals mehr als eine halbe Million Kunden

Der Beitragssatz der BKK VBU (Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union) bleibt auch im kommenden Jahr bei 15,5 Prozent - und damit zum neunten Mal... Weiterlesen

09.12.2016 - 11:32:

"Migranten unbürokratischen Zugang zu Gesundheitsleistungen ermöglichen"

Berlin, 09.12.2016 - "Für uns Ärzte ist es bedeutungslos, woher ein Mensch kommt. Wir behandeln alle Menschen gleich. Das gilt... Weiterlesen

09.12.2016 - 10:29:

Merger und Investment: Urban Sports Club schließt sich mit Somuchmore zusammen

Ein sehr erfolgreiches Jahr endet für den Urban Sports Club mit einem Doppelpack: Das Unternehmen tut sich mit dem zweitgrößten deutschen... Weiterlesen

09.12.2016 - 08:36:

Neuer Pflegegrad als Weihnachtsgeschenk? / bpa kritisiert schleppende Information von Pflegebedürftigen in Hamburg vor Umstellung auf neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff

"Viele Pflegebedürftige in Hamburg werden erst zu Weihnachten wissen, in welchen Pflegegrad sie ab dem kommenden Jahr eingestuft werden.... Weiterlesen

08.12.2016 - 16:24:

Mederis Stretta-Therapie erhält Zulassung für GERD in China

Weiterlesen...

 

08.12.2016 - 15:31:

bpa-Kooperation mit Heilbäder-Verband: "Pflegende müssen sich auch selbst pflegen" / Ministerin Huml und Heilbäder-Vorsitzender Holetschek überreichen Kur-Gutscheine an Pflegekräfte

Weiterlesen...

 

08.12.2016 - 14:01:

OGT veröffentlicht gezieltes NGS-Panel zur Untersuchung von SNV und CNV bei familiärer Hypercholesterinämie

Weiterlesen...

 

08.12.2016 - 11:45:

Klinikum Bielefeld: Neuer Computertomograph Aquilion Lightning SP

Weiterlesen...

 

08.12.2016 - 10:10:

Ruhige Adventszeit? Fest der Liebe? / Alle Jahre wieder gibt es bei vielen Stress statt Vorfreude (VIDEO)

Weiterlesen...

 

1 2 3 4 ... 6 7 8 ...

Nachrichten zu Themen aus Medizin, Gesundheit, Wissenschaft und Forschung bieten wir Ihnen in zwei Formaten:
In unserem Magazin berichten wir in tiefgreifenden Artikeln oder Themenspecials.
Im Presseticker finden Sie Informationen aus dem ots-Newsticker*.


Aus unserem Magazin:

Hühneraugen: Ursache und Behandlung

HuehneraugeSchöne Füße sind nicht nur ein ästhetisches Ideal, sondern auch für die Gesundheit wichtig. Gleich zwei Gründe, Hühneraugen möglichst früh zu behandeln.
Hühnerauge ist nur eines von vielen Namen: Anzutreffen sind neben Hühnerauge nämlich auch Krähenauge, Leichdorn und Klavus. In jedem Fall handelt es sich stets um dasselbe Hautbild: Eine punktuelle Verdickung der Hornhaut der Füße, die optisch dem Auge eines Huhnes gleichen soll.

Beim Hühnerauge handelt es sich nicht um eine Erkrankung im engeren Sinne, das heißt, es spielen keine Erreger eine Rolle, weshalb Hühneraugen auch nicht ansteckend sind. Die Ursache der Hornschwielenbildung ist vielmehr chronischer Druck auf knochennahe Haut wie auf der Fußsohle.

Hühneraugen