Neuer Ärztlicher Direktor und Chefarzt

News vom 24.02.2012 - 09:46 Uhr:

Neuer Ärztlicher Direktor und Chefarzt Neurologie in der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow

Berlin :

Zum 1. Februar 2012 hat Dr. med. Christian Dohle, M. Phil, zuvor Oberarzt an der Klinik, die Leitung der neurologischen Abteilung und die Ärztliche Direktion der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow, Fachklinik für neurologische und orthopädische Rehabilitation, Kladower Damm 223 in 14089 Berlin, übernommen.

Er tritt in die Fußstapfen von Prof. Dr. med. Karl-Heinz Mauritz, der die erste und einzige neurologische und orthopädische Rehabilitationsklinik Berlins als Ärztliche Direktor und Chefarzt Neurologie, seit ihrer Eröffnung im Jahre 1989 zu einem festen Platz im Berliner Gesundheitswesen verholfen hat; nun jedoch in Ruhestand geht. Der namhafte, international bekannte Neurologe Mauritz war Inhaber des in Berlin einzigen Lehrstuhls für Neurologische Rehabilitation.

Forschung kommt direkt dem Patienten zugute Vom Anfang an waren Krankenversorgung, Forschung und Lehre in der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow eng ineinander verzahnt. Hier wurde und wird permanent an neuen Verfahren gearbeitet, die es den Patienten erleichtern, die täglichen Dinge des Alltags wieder selbst tun zu können. Neurowissenschaftliche Grundlagenforschung wird mit der täglichen Praxis in der Neurorehabilitation verknüpft und kommt dem Patienten unmittelbar zugute. Die Kombination aus Forschung und Rehabilitationsmedizin ist weltweit sehr selten und spricht für den hohen wissenschaftlichen Standard, die Kompetenz und den Erfolg der Klinik.

Netzwerke bilden und nutzen

"Wir freuen uns, dass wir diese Schlüsselstelle in unserem Haus mit einem jungen, kompetenten Kollegen besetzen konnten", freut sich Peter Schmitz, Verwaltungsdirektor der Klinik. "In seiner neuen Funktion wird Dr. Dohle den Bezug zur Forschung weiter ausbauen und dafür sein Netzwerk vergrößern." Derzeit ist Dr. Dohle Mitglied der Leitlinienkommission der Dt. Gesellschaft für NeuroRehabilitation und engagiert sich im Beirat der Berliner Schlaganfall-Allianz.

Kompetente Nachfolge für die Klinik

Nach dem Studium der Physik in Köln und Cambridge (UK) zum Abschluss als Master of Philosophy studierte er in Köln, Düsseldorf und Grenoble Medizin. Parallel arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den "Struktur-Funktions-Beziehungen in der sensomotorischen Hirnrinde und ihre Störungen". 2002 promovierte Dohle bei Prof. Dr. H.-J. Freund mit dem Thema "Kinematische Analyse von Greifbewegungen bei Patienten mit Läsionen des parietalen Kortex". Nach der Bezeichnung Facharzt für Neurologie im Jahr 2005 erwarb er 2006 die Zusatzbezeichnungen SpezielleSchmerztherapieund 2009 Rehabilitationswesen. Seit war Dohle 2008 Oberarzt in der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow.

Klinische Schwerpunkte und Forschungsprojekte Zu den klinischen Schwerpunkten Dohles zählen die neurologische Frührehabilitation, extrapyramidale Bewegungsstörungen, insbesondere tiefe Hirnstimulation, Struktur-Funktions-Beziehungen der menschlichen Hirnrinde, insbesondere Motorik, die Motorische Rehabilitation, insbesondere kognitive Rehabilitationsstrategien (Spiegeltherapie) und die systematische Literaturbewertung / Leitlinienerstellung im Bereich der Rehabilitation.

Unter den aktuelle Forschungsprojekte Dohles stehen im Fokus - die funktioneller Bildgebung zur Vorhersage des Effekts der Spiegeltherapie, die Entwicklung von Qualitätsindikatoren für die Rehabilitation nach Schlaganfall, die Entwicklung von Leitlinien zur Rehabilitation der unteren Extremitäten nach Schlaganfall, die Kooperation in Multicenterstudien zur Behandlung mit Botulinum-Toxin und transkranieller Gleichstromstimulation (NETS).

GFNR e. V. unter Schirmherrschaft von Prof. Mauritz Die von Prof. Dr. Mauritz ins Leben gerufene GFNR e. V. (Gesellschaft zur Förderung der neurologischen Rehabilitation e. V.), um die wissenschaftliche Forschung auf dem noch jungen Fachgebiet der neurologischen Rehabilitation voranzutreiben und zu unterstützen, bleibt weiterhin unter seiner Leitung.

Über MEDIAN:

MEDIAN Kliniken ist ein deutsches Klinikunternehmen mit derzeit 42 Einrichtungen und etwa 8.500 Betten. Der Unternehmensverbund beschäftigt ca. 6.000 Mitarbeiter. Besondere medizinische Schwerpunkte sind die neurologische, kardiologische, psychosomatische und orthopädische Rehabilitation. Neben hochspezialisierten Fachkliniken für Rehabilitation gehören auch Fachkrankenhäuser und Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen zum Unternehmensverbund. Das Unternehmen besteht seit mehr als 40 Jahren und hat seinen Sitz in Berlin. In der Rehabilitationsmedizin gehört MEDIAN Kliniken zu den marktführenden Klinikunternehmen.

Kontakt: Dr. med. Christian Dohle, M. Phil MEDIAN Klinik Berlin-Kladow Kladower Damm 233, 14089 Berlin Tele. 030 / 36503 101 christian.dohle@median-kliniken.de

Uta Reichhold MEDIAN Kliniken Unternehmenszentrale Tel. 030/31101165 uta.reichhold@median-kliniken.de

Statistik: Dieser Artikel besteht aus 616 Wörtern und 4948 Zeichen.

Weitere / vorherige Artikel:


Noch nicht bewertet

Bewerten Sie den Artikel "Neuer Ärztlicher Direktor und Chefarzt Neurologie in der MEDIAN Klinik ...."




Empfehlen und folgen:


Med-Kolleg bei Twitter












Den Beitrag "Neuer Ärztlicher Direktor und Chefarzt Neurologie in der MEDIAN Klinik ...." mit Facebook Kommentieren

   © 2003-2013 Med-Kolleg - med-kolleg.de / MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG / na presseportal