Ursachen von Alkoholismus

Die Ursachen von Alkoholismus sind noch nicht endgültig geklärt. Bekannt ist, dass es eine Vielzahl von auslösenden Faktoren gibt. Man spricht in diesem Zusammenhang vom mulifaktoriellen Geschehen.

Alkoholismus – wer ist betroffen?

Beim Versuch einer groben Kategorisierung stellt man zunächst fest, dass Alkoholismus von der Persönlichkeit des Einzelnen, dem familiären Umfeld und den sozialen Bedingungen abhängt.
Die Psychoanalyse geht einen Schritt weiter und identifiziert neurotische Störungen, Ich-Funktionsdefizite und strukturelle Mängel sowie Autoaggressionen als Auslöser.

Die Persönlichkeit des Einzelnen, insbesondere Selbstunsicherheit, Minderwertigkeitsgefühle, Hoffnungslosigkeit, Beeinflußbarkeit, Problemverdrängung scheinen bedeutende Faktoren zur Entstehung von Alkoholismus zu sein. Der Alkoholiker versucht duch das Suchtmittel der Realität zu entfliehen. Er erhofft sich vom Alkohol eine höhere Leistungsfähigkeit, die Lösung seiner finanziellen Schwierigkeiten, Angst- und Schmerzfreiheit, Ruhe, Entspannung und Harmonie.

Alkoholsucht ist in allen gesellschaftlichen Schichten zu finden. Es betrifft Alte und Junge ebenso wie Männer und Frauen gleichermaßen. Bei Alkoholismus handelt es sich um eine seelische Erkrankung.

 

<< Alkoholismus / gesellschaftliche und wirtschaftliche FolgenTypisierung von Alkoholismus >>