Lexikon Medizin

Suche im Medizinlexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jet-lag-Syndrom

Jet-lag-Syndrom Als Jetlag wird die Schwierigkeit bezeichnet, sich nach längeren Flugreisen auf die Zeitumstellung einzustellen. Dieses Syndrom stellt sich häufig auf bei der Zeitumstellung (Sommer- auf Winterzeit bzw. umgekehrt) ein.
Beim Jetlag handelt es sich um eine sogenannte zirkadiane Rhythmusstörung. Die Symptome dieser Störung können Ein- und Durchschlafschwierigkeiten, Tagesschläfrigkeit, Verdauungsstörungen, Gereiztheit und Konzentrationsstörungen sein.
Die Zeit, die ein Mensch beim Jet-lag-Syndrom für die Anpassung braucht ist abhängig von der Anzahl der überschrittenen Zeitzonen. Zudem ist sie von Person zu Person unterschiedlich und kann bis zu einer Woche gehen. ( Lexikon Allgemein )

Diagnosen laut ICD-10:

» Jet-lag-Syndrom

Medizin- und Gesundheitsportal Med-Kolleg - Medizinlexikon

Achtung Die Website und das Medizinlexikon können Ihnen nur einen allgemeinen Überblick und medizinische Orientierungshilfe sein. Allgemeine Medizin-Informationen zu können Ihren Arzt nicht ersetzen, da nur er die individuelle Situation Ihrer Gesundheit beurteilen kann.