Lexikon Medizin

Suche im Medizinlexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Karpaltunnelsyndrom

Karpaltunnelsyndrom "Als Karpaltunnelsyndrom versteht man eine ""Nerveneinklemmung"" an der Hand. In Höhe des Handgelenkes spannt sich zwischen Daumen- und Kleinfingerballen ein Band aus. Dieses Band ist das Dach eines Kanals (Karpaltunnels), der u.a. einen wichtigen Handnerv - den Nervus medianus - enthält. Beim Karpaltunnelsyndrom ist dieser Kanal zu eng und es wird auf den Nerven Druck ausgeübt. Dies führt zu kribbelnden Fingern , nächtlichen Schmerzen und Taubheit. " ( Lexikon Schönheitschirurgie )

Diagnosen laut ICD-10:

» KTS [Karpaltunnelsyndrom]

Medizin- und Gesundheitsportal Med-Kolleg - Medizinlexikon

Achtung Die Website und das Medizinlexikon können Ihnen nur einen allgemeinen Überblick und medizinische Orientierungshilfe sein. Allgemeine Medizin-Informationen zu können Ihren Arzt nicht ersetzen, da nur er die individuelle Situation Ihrer Gesundheit beurteilen kann.