Lexikon Medizin

Suche im Medizinlexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Knieschmerzen

Knieschmerzen Knieschmerzen können als Folge einer Verletzung, durch Gelenkverschleiß, Veränderung des Gelenkknorpels, als Folge einer Chondropathia patellae aber auch durch Gelenkentzündungen entstehen.

Unterscheiden sollte man zwischen plötzlich auftretenden Knieschmerzen (z.B. bei sportlicher Betätigung, aufgrund entzündlicher Prozesse oder Überanstrengung) und langsam zunehmenden Beschwerden (die häufig in höherem Lebensalter auftreten).

Bei Verletzung des Knies können Knieweichteilstrukturen beschädigt sein. Es können auch Kniescheibenknorpelschäden auftreten und zu Knieschmerzen führen.

Bei den typischen Abnutzungserscheinungen mit zunehmendem Alter kann es sich bei Knieschwerzen um Wachstumsschmerzen in Folge kleinster Knochenzellschäden handeln. Auch kann freier Gelenkkörper Knieschmerzen verursachen. ( Lexikon Orthopädie )

Diagnosen laut ICD-10:

» Knieschmerzen

Medizin- und Gesundheitsportal Med-Kolleg - Medizinlexikon

Achtung Die Website und das Medizinlexikon können Ihnen nur einen allgemeinen Überblick und medizinische Orientierungshilfe sein. Allgemeine Medizin-Informationen zu können Ihren Arzt nicht ersetzen, da nur er die individuelle Situation Ihrer Gesundheit beurteilen kann.