Lexikon Medizin

Suche im Medizinlexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Zahnkaries

Zahnkaries Die Zahnkaries bzw. Zahnfäulnis (lat: Caries dentium) ist eine Erkrankung von Zahnschmelz und Dentin.
Zahnkaries ist zumindest in den Industriestaaten eine der häufigsten Infektionskrankheiten - In Deutschland sind nur ca. ein Prozent der Erwachsenen kariesfrei.
Zahnkaries kündigt sich durch helle oder bräunliche Stellen an, später entstehen daraus dunkle bis schwarze Flecken.
Folgen der Zahnkaries sind Entzündungen der Pulpa, apikale Parodontitis (Entzündungen des Zahnhalteapparats an der Wurzelspitze), Abszesse und Osteomyelitis. ( Lexikon Zahnmedizin )

Diagnosen laut ICD-10:

» Zahnkaries

Medizin- und Gesundheitsportal Med-Kolleg - Medizinlexikon

Achtung Die Website und das Medizinlexikon können Ihnen nur einen allgemeinen Überblick und medizinische Orientierungshilfe sein. Allgemeine Medizin-Informationen zu können Ihren Arzt nicht ersetzen, da nur er die individuelle Situation Ihrer Gesundheit beurteilen kann.