2006-01-14

Thüringen auf der Grünen Woche 2006 Ministerpräsident Althaus macht die Wurst!


Berlin (ots) -

- Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

Beim Besuch des Thüringen-Stands in der CMA-Länderhalle stellt Thüringens Ministerpräsident Dirk Althaus seine Fertigkeiten als Wurstmacher unter Beweis

Berlin, 14. Januar 2006. Die prominenteste Bratwurst auf der 71. Internationalen Grünen Woche wurde heute am Thüringen-Stand in der CMA-Länderhalle hergestellt. Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus legte selbst Hand an die Wurst und stellte eine Original Thüringer Rostbratwurst mit einem über 120 Jahre alten Thüringer Fleischwolf her. "Die Thüringer Bratwurst ist einer der bekanntesten und wertvollsten Sympathieträger für Thüringen in der ganzen Welt", berichtete der Ministerpräsident bei seinem Besuch des Länderstands auf der Grünen Woche.

Die Original Thüringer Bratwurst ist seit über 600 Jahren als Spezialität des Freistaats bekannt und als geografische Herkunftsbezeichnung geschützt. Nur Bratwürste, die tatsächlich in Thüringen hergestellt werden, dürfen die Bezeichnung "Thüringer" tragen. Die Messebesucher in der CMA-Länderhalle 20 können sich noch bis zum 22. Januar vom einmaligen Geschmack der Thüringer Bratwurst überzeugen und die zahlreichen anderen Thüringer Spezialitäten wie das Köstritzer Schwarzbier, die Heichelheimer Klöße oder den Altenburger Ziegenkäse probieren.

Die Leistungsschau der Thüringer Landwirtschaft steht in diesem Jahr unter dem Motto "Thüringen virtuos" Dabei zeigt Thüringen, dass der Freistaat noch viel mehr zu bieten hat als die Thüringer Bratwurst. Der Länderstand Thüringens ist Bestandteil der Gemeinschaftsschau der Bundesländer in der CMA-Länderhalle auf der Grünen Woche. Dort zeigen Thüringen und die übrigen Bundesländer die Leistungsfähigkeit ihrer regionalen Land- und Ernährungswirtschaft. Landwirtschaft zum Anfassen finden die Besucher in Halle 3.2 auf dem ErlebnisBauernhof. Außerdem unterstützt die CMA den Bio-Markt in Halle 6.2 a.

Aktuelle Termine, Presseinformationen und Bilder finden Sie auf den Sonderseiten der CMA zur IGW 2006 unter www.cma.de/gruenewoche.

Originaltext: CMADigitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=7595Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_7595.rss2

Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten an:

CMA-/IGW-PressebüroFrank FölschZehdenicker Str. 12 a, 10119 BerlinTelefon: 030 / 44 31 83 - 0Telefax: 030 / 44 31 83 - 20Telefon Messe (13.01. - 22.01.2006): 030 / 3038 - 87 017Telefax Messe (13.01. - 22.01.2006): 030 / 3038 - 84 034E-Mail: gruenewoche@cma.de

CMA

Zurück zur Übersiche Medizin-Nachrichten

Preisvergleich Medikamente
Medikament oder PZN:   
In Zusammenarbeit mit Medizinfuchs

News

Thüringen auf der Grünen Woche 2006 Ministerpräsident Althaus macht die Wurst!

Medizin-News