2011-04-07

Zahnpflege immer besser / Kinder und Jugendliche haben deutlich weniger kariöse Zähne als in den 90er Jahren


Baierbrunn (ots) - Vorsorge bringt`s: Kinder und Jugendlich haben immer gesündere Zähne, berichtet das Apothekenmagazin "BABY und Familie". Nach Erhebungen der Universität Marburg hatten Sechsjährige 1994 im Schnitt noch drei kariöse, fehlende oder gefüllte Zähne, heute aber nicht einmal mehr zwei. Bei den Größeren sieht es noch besser aus: Vor 15 Jahren hatte ein Zwölfjähriger im Mittel 2,44 kranke Zähne, heute sind es 0,72.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilungverwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "BABY und Familie" 4/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatungan Kunden abgegeben.

Originaltext: Wort und Bild - Baby und FamilieDigitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/54201Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_54201.rss2

Pressekontakt:Ruth PirhallaTel. 089 / 744 33 123Fax 089 / 744 33 459E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.dewww.wortundbildverlag.dewww.baby-und-familie.de

Wort und Bild - Baby und Familie

Zurück zur Übersiche Medizin-Nachrichten

Preisvergleich Medikamente
Medikament oder PZN:   
In Zusammenarbeit mit Medizinfuchs

News

Zahnpflege immer besser / Kinder und Jugendliche haben deutlich weniger kariöse Zähne als in den 90er Jahren

Medizin-News