News vom 18.04.2019 - 06:00 Uhr

News

Dermatologin rät zu Handcremes mit Lichtschutzfaktor

Baierbrunn (ots) - Bei der Auswahl einer Handcreme sollte man auch an den Sonnenschutz denken. Die Münchner Dermatologin Dr. Isabell Sick rät im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" zu Cremes mit Lichtschutzfaktor. Denn die Hände sind fast immer der Sonne ausgesetzt, sobald man sich im Freien aufhält. Das gilt auch bei Autofahrten, wenn die Hände auf dem Lenkrad liegen. Die Glasscheibe hält die schädlichen UV-Strahlen nicht ab.

Wer empfindliche Haut hat oder zu Allergien neigt, sollte der Dermatologin zufolge mit Duftstoffen in Pflegeprodukten vorsichtig sein. Ebenfalls besser weglassen sollte man problematische Konservierungsmittel wie Parabene.

Die aktuellen "Apotheken Umschau" bietet Leserinnen und Lesern weitere Tipps, wie sie eine Handcreme finden, die sie gerne anwenden.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 4/2019 B liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Pressekontakt: Katharina Neff-Neudert Tel. 089 / 744 33 360 Fax 089 / 744 33 459 E-Mail: presse@wortundbildverlag.de www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Statistik: Dieser Artikel besteht aus 165 Wörtern und 1229 Zeichen. Veröffentlicht am 18.04.2019 - 06:00 Uhr in der Rubrik Vermischtes. Link zum Original-Artikel (ots/presseportal.de).
Stichwöter zu diesem Artikel: Gesundheit,Kosmetik.


Weitere / vorherige Artikel:


 


 

Bewerten und Kommentieren


Artikel Dermatologin rät zu Handcremes mit

Bewerten Sie den Artikel Dermatologin rät zu Handcremes mit


RateRateRate - Bewertet: 3.495 auf der Skala 0 bis 5. Dies entspricht einer prozentualen Bewertung von 69.9% bei 1527 abgegebenen Stimmen.


 

Den Beitrag "Dermatologin rät zu Handcremes mit " mit Facebook Kommentieren


Ähnlich

Weitere Artikel von Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau

Newsticker

Aktuellste Nachrichten aus Medizin und Gesundheit.

   © 2003-2015 Med-Kolleg - med-kolleg.de / / na presseportal