News vom 09.01.2020 - 12:12 Uhr

News

Neuer Chefarzt in Heidberg: Priv.-Doz. Dr. Dr. Henning Hanken leitet die Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie im Kopfzentrum der Asklepios Klinik Nord - Heidberg

Hamburg (ots) - Herr Priv.-Doz. Dr. Dr. Henning Hanken ist seit 1. Januar 2020 neuer Chefarzt der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in der Asklepios Klinik Nord - Heidberg (https://www.asklepios.com/hamburg/nord/heidberg/experten /mund-kiefer-gesichtschirurgie/). Er leitet damit künftig eine der größten Kliniken für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie Norddeutschlands. Priv.-Doz. Dr. Dr. Hanken übernimmt den Chefarztposten von Prof. Dr. Dr. Thomas Kreusch, der die renommierte Fachabteilung über 20 Jahre in Heidberg führte. Prof. Kreusch bleibt der Klinik bis Ende Juni 2020 erhalten, um eine reibungslose Übergabe für die Patientinnen und Patienten zu gestalten.

"Die Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie bildet die Nahtstelle zwischen der Human- und der Zahnmedizin. Wir Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie haben beide Studiengänge erfolgreich abgeschlossen. Hinzu kommen zwei Jahre Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Plastische Operationen. Dank dieser langen und intensiven Ausbildung sind wir bestens qualifiziert für die Diagnostik und Therapie vieler sehr komplexer Krankheitsbilder und Fehlbildungen. Mit Priv.-Doz. Dr. Dr. Hanken haben wir einen entsprechend hochqualifizierten Kollegen gefunden, dem ich die Abteilung besten Gewissens übergeben werde", so Prof. Dr. Dr. Thomas Kreusch, Chefarzt der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Operationen der Asklepios Klinik Nord - Heidberg.

"Ich freue mich, dass wir mit Priv.-Doz. Dr. Dr. Hanken einen so hervorragenden Nachfolger für unsere Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie finden konnten. Mit seiner ausgezeichneten Qualifikation und seinen Fachkenntnissen ist er bestens für die Leitung und den weiteren Ausbau der Klinik geeignet. Gemeinsam mit dem Team wird er die Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten weiterhin im Blick behalten und die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie auf höchstem Niveau betreiben", sagt Dr. Ulrich Knopp, Geschäftsführender Direktor der Asklepios Klinik Nord.

Priv.-Doz. Dr. Dr. Hanken begann seine Ausbildung der Humanmedizin an der Medizinischen Universität zu Lübeck. Gefolgt von dem Studium der Zahnheilkunde an der Universität Hamburg, schlossen sich 2008 und 2011 die Promotionen zum Dr. med und Dr. med. dent. an. 2013 erlangte er die Anerkennung zum Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Ärztekammer Hamburg. 2016 beendete Priv.-Doz. Dr. Dr. Hanken das Habilitationsverfahren an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg. 2017 erhielt er die Zusatzbezeichnung Plastische Operationen. Priv.-Doz. Dr. Dr. Hanken war zuletzt als Leitender Oberarzt am Universitätsklinikum Eppendorf tätig und dort von 2017 bis 2018 kommissarischer Klinikdirektor.

Der 39-Jährige freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinem neuen Team. "Unser Ziel in Heidberg ist es, für unsere Patientinnen und Patienten ästhetisch und funktionell perfekte Ergebnisse zu erzielen und die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie sowie das sogenannte Kopfzentrum, zum Wohle der Patientinnen und Patienten weiterzuentwickeln", so Priv.-Doz. Dr. Dr. Hanken. Sein Vorgänger, Prof. Dr. Dr. Kreusch, bleibt der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Plastische Operationen bis Mitte des Jahres für eine reibungslose Übergabe der Fachabteilung erhalten.

Pressekontakt:

Asklepios Kliniken Konzernbereich Unternehmenskommunikation & Marketing Tel.: (040) 181882-6636 E-Mail: presse@asklepios.com 24-Stunden-Rufbereitschaft der Pressestelle: (040) 181882-8888

Besuchen Sie Asklepios im Internet, auf Facebook oder YouTube: www.asklepios.com https://gesundleben.asklepios.com www.facebook.com/asklepioskliniken www.youtube.com/asklepioskliniken

Pflege-Blog: "Wir sind Pflege" ( https://wir-sind-pflege.blog/ )

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/65048/4487668 OTS: Asklepios Kliniken

Original-Content von: Asklepios Kliniken, übermittelt durch news aktuell

Statistik: Dieser Artikel besteht aus 523 Wörtern und 3991 Zeichen. Veröffentlicht am 09.01.2020 - 12:12 Uhr in der Rubrik Wirtschaft. Link zum Original-Artikel (ots/presseportal.de).
Stichwöter zu diesem Artikel: Medizin,Gesundheit,Krankenhaus.


Weitere / vorherige Artikel:


 


 

Bewerten und Kommentieren


Artikel Neuer Chefarzt in Heidberg: Priv.-Doz.

Bewerten Sie den Artikel Neuer Chefarzt in Heidberg: Priv.-Doz.


RateRateRateRateRate - Bewertet: 5 auf der Skala 0 bis 5. Dies entspricht einer prozentualen Bewertung von 100% bei 1 abgegebenen Stimmen.


 

Den Beitrag "Neuer Chefarzt in Heidberg: Priv.-Doz. " mit Facebook Kommentieren


Ähnlich

Weitere Artikel von Asklepios Kliniken

Newsticker

Aktuellste Nachrichten aus Medizin und Gesundheit.

   © 2003-2015 Med-Kolleg - med-kolleg.de / / na presseportal