News vom 20.09.2021 - 09:10 Uhr

News

Schmerzmittel - Helfer oder Krankmacher? / "Marktcheck" im SWR Fernsehen (VIDEO)

Stuttgart (ots) -

"Marktcheck" am Dienstag, 21. September 2021, 20:15 Uhr, im SWR Fernsehen, in der ARD Mediathek und auf Youtube / Moderation: Hendrike Brenninkmeyer

Mehr als 1,8 Millionen Deutsche nehmen regelmäßig Schmerzmittel. Davon gibt es viele freiverkäuflich in der Apotheke, zum Beispiel Aspirin, Ibuprofen oder Paracetamol. Doch diese Medikamente können erhebliche Nebenwirkungen haben und sogar süchtig machen. Welche alternativen Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten gibt es bei anhaltenden Schmerzen? Gesundheitsexperte Dr. Lothar Zimmermann beantwortet die wichtigsten Fragen bei "Marktcheck". Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am 21. September 2021, 20:15 im SWR Fernsehen. Im Anschluss online in der ARDMediathek (http://www.ardmediathek.de/ard/search/marktcheck), beimSWR (http://www.swr.de/marktcheck) und auf Youtube (http://www.youtube.com/marktcheck).

Weitere geplante Themen der Sendung:

Eklig oder nachhaltig? Welche tierischen Inhaltsstoffe in Kosmetik stecken

Viele kennen Inhaltsstoffe wie Keratin, Kollagen, Elastin oder Lanolin, die in Hautpflegeprodukten enthalten sind. Doch oft verbergen sich hinter diesen Begriffen auch Talgdrüsensekret von Schafen, Fasern aus Hörner und Federn oder Haut und Sehnen von Schweinen. "Marktcheck" erklärt, was Verbraucher:innen zu den Inhaltsstoffen wissen sollten und weshalb synthetische Alternativen nicht unbedingt besser für die Haut sind.

Stress mit Druckerpatronen.de - unverschuldet in das Visier von Inkassounternehmen?

Kund:innen des Onlineshops Druckerpatronen.de beschweren sich darüber, dass sie angeblich unverschuldet Post von einem Inkassounternehmen bekommen. Auch "Marktcheck"-Zuschauer:innen haben sich deshalb gemeldet. Was steckt hinter den Inkassoschreiben und wie kommt es dazu? Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin recherchiert.

"Marktcheck" findets raus - so kocht das Nudelwasser nicht mehr über

"Marktcheck" erklärt, weshalb Nudelwasser schnell überkocht und wie man es verhindern kann.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Die Sendung ist nach Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek unter www.ARDMediathek.de/SWR zu sehen sowie beim SWR unter www.SWR.de/marktcheck.

Außerdem auf Youtube unter www.youtube.com/marktcheck.

Weiterführende Inhalte zur Sendung auf Facebook unter www.facebook.com/marktcheck

Fotos bei www.ARD-foto.de

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter http://swr.li/marktcheck-schmerzmittel-nebenwirkungen.

Pressekontakt:

Katja Matschinski, 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Statistik: Dieser Artikel besteht aus 379 Wörtern und 2875 Zeichen. Veröffentlicht am 20.09.2021 - 09:10 Uhr in der Rubrik vermischtes. Link zum Original-Artikel (ots/presseportal.de).
Stichwöter zu diesem Artikel: Fernsehen,Gesundheit,Verbraucher,Kosmetik.


Weitere / vorherige Artikel:


 


 

Bewerten und Kommentieren


Noch nicht bewertet

Bewerten Sie den Artikel "Schmerzmittel - Helfer oder Krankmacher? "




 

Den Beitrag "Schmerzmittel - Helfer oder Krankmacher? " mit Facebook Kommentieren


Ähnlich

Weitere Artikel von SWR - Südwestrundfunk

Newsticker

Aktuellste Nachrichten aus Medizin und Gesundheit.

   © 2003-2015 Med-Kolleg - med-kolleg.de / / na presseportal