News vom 10.11.2021 - 14:58 Uhr

News

"Nun stell dich doch bloß nicht so an!"

Hamburg (ots) -

Maske tragen draußen? Zum Glück oft nicht mehr nötig! Feiern mit 100 Personen oder mehr? Wohl an - wieder erlaubt! Abstand halten? Total von gestern! Keine Umarmungen? Völlig überholt, es lebe die Bussi-Bussi-Manier! Solcher Meinung mögen viele Menschen sein, die in den entsprechenden Gebieten leben. Doch diese sind herzlich gebeten, auch hieran zu denken: Gerade in der aktuellen Situation mit vielerorts teils kräftig steigenden Inzidenzwerten gibt es vermutlich eine ähnlich große Zahl, die sich bei all den Verminderungen oder Aufhebungen von Corona-Regeln unwohl fühlt, die weiterhin Vorsicht walten lassen möchte - etwa beim Maske-Tragen oder beim Abstand-Halten. Ängste und Unsicherheiten sind dafür oft Gründe, die bei etwas Einfühlungsvermögen sicher nachzuempfinden sind.

Beweisen Sie deshalb Ihr wertschätzendes Verhalten Ihren Mitmenschen gegenüber auch, indem Sie andere Meinungen und Wünsche zum Verhalten bei möglichen Lockerungen der Corona-Regeln respektieren. Das sollte in "beiden Richtungen" gelten - also sowohl seitens der "Vorsichtigen" zu den "Mutigeren" als auch umgekehrt. Wenn Sie zum Beispiel dem eventuell aufkommenden Drang widerstehen, einer anderen Person Ihre Einstellung und Sicht der Lage "überstülpen" zu wollen, fördern Sie die angenehme Kommunikation sehr. Der gleiche positive Effekt entsteht, wenn Sie Äußerungen vermeiden, die von Ihrem Gegenüber als Angriff oder Abwertung empfunden werden können - wie etwa der als Überschrift gewählte Satz.

Pressekontakt:

Inge Wolff - Vorsitzende Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI Präsidentin Bundesverband für AUI-Business-Knigge Training und Coaching e. V. (BvKnigge) Präsidentin Umgangsformen-Akademie Deutschlands e. V. (UAD) Jenaer Straße 3, 33647 Bielefeld Telefon: (01 75) 7 44 11 18 Karl-Werner Wiemers - Swinging World GmbH - Der Unternehmerverband der Tanzschulen Weidestraße 120 b, 22083 Hamburg Telefon: (0 40) 50 05 82-24, E-Mail: karl-werner.wiemers@tanzen.de

Original-Content von: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV, übermittelt durch news aktuell

Statistik: Dieser Artikel besteht aus 299 Wörtern und 2125 Zeichen. Veröffentlicht am 10.11.2021 - 14:58 Uhr in der Rubrik vermischtes. Link zum Original-Artikel (ots/presseportal.de).
Stichwöter zu diesem Artikel: .


Weitere / vorherige Artikel:


 


 

Bewerten und Kommentieren


Artikel "Nun stell dich doch bloß

Bewerten Sie den Artikel "Nun stell dich doch bloß


RateRate - Bewertet: 2.9 auf der Skala 0 bis 5. Dies entspricht einer prozentualen Bewertung von 58% bei 1922 abgegebenen Stimmen.


 

Den Beitrag ""Nun stell dich doch bloß " mit Facebook Kommentieren


Ähnlich

Weitere Artikel von Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV

Newsticker

Aktuellste Nachrichten aus Medizin und Gesundheit.

   © 2003-2015 Med-Kolleg - med-kolleg.de / / na presseportal