News vom 21.04.2022 - 13:51 Uhr

News

BenevolentAI tritt der Global Innovators Community des Weltwirtschaftsforums bei

London (ots/PRNewswire) -

- Die Gruppe, zu der nur geladene Gäste Zutritt haben, repräsentiert eine Gruppe von Unternehmen, die an der Spitze ethischer technologischer Innovationen und Geschäftsmodelle stehen und an Lösungen für die größten Herausforderungen unserer Welt arbeiten. - BenevolentAI wird Teil der globalen Bemühungen sein, den Einsatz von KI auf ethische Weise zu nutzen, um eine nachhaltigere, integrativere und widerstandsfähigere Welt zu schaffen.

BenevolentAI (https://www.benevolent.com/news/benevolentai-joins-the-world-economic-forums-global-innovators-community?utm_medium=nw&utm_source=nw&utm_campaign=wef), ein führendes Unternehmen für künstliche Intelligenz (KI) in der klinischen Phase der Arzneimittelentdeckung, gab heute bekannt, dass es der Global Innovators Community des Weltwirtschaftsforums (WEF) beigetreten ist, um die Governance und die Politik, die den verantwortungsvollen Einsatz von KI unterstützen, voranzutreiben und auszubauen. BenevolentAI wird sich mit den vielversprechendsten Start-ups und Scale-ups der Welt zusammentun, um gemeinsam mit Führungskräften des öffentlichen und privaten Sektors neue Lösungen für drängende globale Herausforderungen zu entwickeln und die Widerstandsfähigkeit der Zukunft zu stärken.

Joanna Shields, CEO von BenevolentAI und Co-Chair der Global Partnership on AI (GPAI), kommentierte: "Jedes Jahr werden Milliarden von Dollar in die Entwicklung von Medikamenten investiert, doch die anhaltend hohen Ausfallraten und die geringe Wirksamkeit lassen zu viele Patienten ohne Hoffnung auf Heilung zurück. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir unseren Ansatz neu erfinden, um diesem dringenden globalen Gesundheitsbedarf gerecht zu werden. Unsere Aufgabe bei BenevolentAI ist es, die Arzneimittelforschung zu verändern, indem wir KI nutzen, um die Biologie von Krankheiten besser zu verstehen und letztlich die Ergebnisse für die Patienten zu verbessern. Wir sind stolz darauf, mit dem Weltwirtschaftsforum zusammenzuarbeiten und dazu beizutragen, dass KI auf ethische Weise zum Nutzen von Patienten weltweit eingesetzt wird."

Als Teil der Global Innovators Community wird BenevolentAI an der Jahrestagung des WEF teilnehmen, die von Sonntag, den 22. bis Donnerstag, den 26. Mai in Davos-Klosters, Schweiz, stattfindet. Dort wird CEO Joanna Shields an zwei Panels zum Thema "Unlocking the Power of Digital Health" und zum Thema "Use of Responsible AI for Societal Gains" teilnehmen. Weitere Themen auf der Tagesordnung sind die Pandemiebekämpfung und die Nutzung der Technologien der vierten industriellen Revolution. Die Jahrestagung 2022 ist die erste weltweite persönliche Veranstaltung für Führungskräfte seit Beginn der Pandemie und wird den Mitgliedern eine wichtige Gelegenheit bieten, sich wieder zu vernetzen und eine neue Ära globaler Verantwortung und Zusammenarbeit einzuleiten.

"Das Weltwirtschaftsforum freut sich, dass BenevolentAI unserer Global Innovators Community beitritt", sagte Kay Firth-Butterfield, Leiterin des Bereichs Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen beim Weltwirtschaftsforum. "Wir freuen uns, BenevolentAI in die Arbeit unserer Plattform einzubinden, um zu zeigen, wie verantwortungsvolle und vertrauenswürdige KI dazu beitragen kann, gesellschaftliche Ziele in wichtigen Bereichen wie dem Gesundheitswesen zu erreichen."

Informationen zu BenevolentAI BenevolentAI ist ein führendes Unternehmen für KI-Medikamentenentwicklung im klinischen Stadium. Durch die Kombination von KI-Plattform, wissenschaftlichem Fachwissen und Nasslaboreinrichtungen ist BenevolentAI gut positioniert, um neuartige Arzneimittelkandidaten zu entwickeln, die eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen klinischen Erfolg haben als solche, die mit herkömmlichen Methoden entwickelt wurden. BenevolentAI hat eine durchgängig nachgewiesene Erfolgsbilanz von wissenschaftlich validierten Entdeckungen. Die BenevolentAI Platform(TM) treibt eine wachsende eigene Pipeline von über 20 Medikamentenprogrammen an, die von der Entdeckung von Zielmolekülen bis hin zu klinischen Studien reichen, und unterhält erfolgreiche kommerzielle Kooperationen mit führenden Pharmaunternehmen. BenevolentAI identifizierte auch Baricitinib von Eli Lilly als einen Repurposing-Kandidaten für Covid-19, der von der FDA für die Notfallbehandlung zugelassen wurde. Der Hauptsitz von BenevolentAI befindet sich in London, mit einer Forschungseinrichtung in Cambridge (UK) und einem weiteren Büro in New York.

Informationen zum Weltwirtschaftsforum Das Weltwirtschaftsforum ist die internationale Organisation für öffentlich-private Zusammenarbeit. Das Forum bringt die führenden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und anderen Bereichen der Gesellschaft zusammen, um globale, regionale und branchenspezifische Agenden zu gestalten. Es wurde 1971 als gemeinnützige Stiftung gegründet und hat seinen Sitz in Genf, Schweiz. Es ist unabhängig, unparteiisch und an keine besonderen Interessen gebunden. Das Forum ist bestrebt, bei all seinen Bemühungen unternehmerisches Handeln im globalen öffentlichen Interesse zu demonstrieren und dabei die höchsten Standards der Regierungsführung einzuhalten. Moralische und intellektuelle Integrität steht im Mittelpunkt ihres Handelns.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1725546/Benevolent_Logo.jpg

Pressekontakt:

Rajin Kang, VP Kommunikation, rajin.kang@benevolent.ai; Tricia Persad-Bevil, JPA Health, TPersad-bevil@jpa.com, +44 (0)7717 832880

Original-Content von: BenevolentAI, übermittelt durch news aktuell

Statistik: Dieser Artikel besteht aus 748 Wörtern und 5616 Zeichen. Veröffentlicht am 21.04.2022 - 13:51 Uhr in der Rubrik wirtschaft. Link zum Original-Artikel (ots/presseportal.de).
Stichwöter zu diesem Artikel: Medizin,Computer,Gesundheit,Wirtschaft,Finanzen,Biotechnologie.


Weitere / vorherige Artikel:


 


 

Bewerten und Kommentieren


Noch nicht bewertet

Bewerten Sie den Artikel "BenevolentAI tritt der Global Innovators "




 

Den Beitrag "BenevolentAI tritt der Global Innovators " mit Facebook Kommentieren


Ähnlich

Weitere Artikel von BenevolentAI

Newsticker

Aktuellste Nachrichten aus Medizin und Gesundheit.

   © 2003-2015 Med-Kolleg - med-kolleg.de / / na presseportal