News vom 18.05.2022 - 10:56 Uhr

News

Fachliche Expertise und persönliche Nähe mit der Patientenversorgung von B. Braun HomeCare

Melsungen (ots) -

Wenn nach einem Krankenhausaufenthalt oder der Diagnose einer chronischen Krankheit feststeht, dass eine weitere medizinische Betreuung erforderlich ist, befürchten viele Betroffene eine deutliche Einschränkung ihrer Lebensqualität. Schon die Aussicht auf die ambulante Weiterführung der Therapie in den vertrauten vier Wänden hinterlässt bei vielen zunächst ein Gefühl der Abhängigkeit. Wer zuvor noch ein selbstbestimmtes Leben geführt hat, ist nun auf Hilfe von Angehörigen oder Pflegepersonal angewiesen.

Als Homecare-Unternehmen mit mehr als 20-jähriger Expertise kennt B. Braun HomeCare die Sorgen vieler erkrankter Menschen. Umso wichtiger ist es, gerade zu Beginn einer Therapie fachliche Expertise mit persönlicher Nähe zu verbinden, um ihnen ihre Ängste zu nehmen sowie ihre Persönlichkeit und Bedürfnisse zu erkennen. Denn nur so kann das gemeinsame Ziel, wieder mehr Lebensqualität trotz gesundheitlicher Herausforderungen zu genießen, erreicht werden.

Rundum gut versorgt mit B. Braun HomeCare

Voraussetzung für die gelungene Patientenversorgung zu Hause ist nicht nur ein hohes Maß an Empathie für die Sorgen und Bedürfnisse der Betroffenen. Mindestens ebenso wichtig ist die fachliche Expertise in allen Bereichen der Patientenversorgung, angefangen bei der Stoma- und Kontinenzversorgung, dem Wundmanagement bis hin zur enteralen und parenteralen Ernährung. Denn die Lebensqualität hängt eng mit der Versorgungsqualität zusammen. Als vom TÜV-zertifiziertes Homecare-Unternehmen werden die Leistungen von B. Braun HomeCare regelmäßig überprüft und ausgezeichnet. Hohe Hygienestandards sind dabei ebenso selbstverständlich wie die Kooperation mit Pflegediensten und anderen Partnern.

Denn die erfolgreiche Patientenversorgung kann nur im Team gelingen und erfordert eine professionelle Abstimmung zwischen allen Beteiligten. Neben dem Kranken, dessen Angehörigen und dem Pflegedienst oder Pflegeheim gehören auch Mediziner, Apotheken und Krankenkassen zu einem gut funktionierenden Netzwerk. B. Braun HomeCare übernimmt die Koordination aller Beteiligten und unterstützt den reibungslosen Versorgungsablauf. So werden die Patient*innen und Angehörigen bei der Organisation entlastet und können sich ganz den Themen widmen, die dem eigenen Wohlbefinden und der Gesundheit guttun.

Rezeptabwicklung und Hilfsmittelversorgung mit B. Braun HomeCare

Nach einem Krankenhausaufenthalt oder bei einer chronischen Erkrankung sind meist zahlreiche Hilfsmittel oder Medikamente erforderlich. Tatsächlich beginnt die häusliche Versorgung schon während des Aufenthalts in der Klinik. Vorbereitungen werden getroffen und die Nachversorgung mit den entsprechenden Hilfsmitteln und Medikamenten koordiniert. Wird die Versorgung unterbrochen, kann dies Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Betroffenen haben. Damit zu keinem Zeitpunkt Versorgungsengpässe entstehen, übernimmt B. Braun HomeCare die Koordination der Hilfsmittelversorgung, inklusive Rezeptabwicklung mit den Krankenkassen, und die dafür erforderlichen Formalitäten.

Das Vorgehen ist denkbar einfach: Das benötigte Hilfsmittel wird vom Arzt verschrieben und durch B. Braun HomeCare versandkostenfrei ausgeliefert. Ist ein Folgerezept erforderlich, kann dieses auf Wunsch von B. Braun HomeCare beim jeweiligen Behandler angefordert werden. B. Braun HomeCare ist Partner zahlreicher Krankenkassen und für die Abgabe medizinischer Hilfsmittel qualifiziert. Dadurch ist auch die monatliche Abrechnung bequem über das Unternehmen möglich.

Patientenschulungen - Hilfe zur Selbsthilfe

Die meisten Patient*innen wünschen sich so viel Selbstbestimmung wie möglich. Um diesem Wunsch gerecht zu werden, leitet B. Braun HomeCare sie individuell an und führt Schulungen der Angehörigen oder des Pflegedienstes durch. So erfahren die Betroffenen und deren Familien, wie sie die neue Lebenssituation selbst meistern können. Die erfahrenen und examinierten Pflegefachkräfte geben ihr Wissen gerne weiter und betreuen die hilfebedürftigen Menschen, sodass diese nicht nur mehr Selbstbestimmung erlangen, sondern mit dem neuen Gefühl der Unabhängigkeit auch ihr Selbstbewusstsein zurückgewinnen können.

Über B. Braun HomeCare

B. Braun HomeCare ist ein bundesweit agierendes Homecare-Unternehmen, das 2019 aus den Tochtergesellschaften B. Braun TravaCare, B. Braun prolabor und TransCare Service GmbH gegründet wurde. Verwurzelt in dem traditionsreichen Familienunternehmen B. Braun hat sich das Homecare-Unternehmen auf die häusliche Versorgung von Patient*innen nach einem Krankenhausaufenthalt oder bei chronischen, schweren Erkrankungen spezialisiert. Neben der hochwertigen Versorgung legt das Unternehmen bei der Pflege zu Hause großen Wert auf die persönliche Betreuung, auch von Angehörigen. Dabei verfolgt B. Braun HomeCare das Ziel, Betroffenen trotz gesundheitlicher Herausforderungen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Internet: https://www.bbraun.de/homecare

Pressekontakt:

B. Braun Deutschland GmbH & Co. KG Andrea Thöne Schwarzenberger Weg 73 - 79 34212 Melsungen Tel: +49 151 64965264 Fax: +49 5661 91479000 E-Mail: andrea.thoene@bbraun.com

Original-Content von: B. Braun Deutschland GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Statistik: Dieser Artikel besteht aus 731 Wörtern und 5347 Zeichen. Veröffentlicht am 18.05.2022 - 10:56 Uhr in der Rubrik wirtschaft. Link zum Original-Artikel (ots/presseportal.de).
Stichwöter zu diesem Artikel: Unternehmen,Gesundheit.


Weitere / vorherige Artikel:


 


 

Bewerten und Kommentieren


Noch nicht bewertet

Bewerten Sie den Artikel "Fachliche Expertise und persönliche Nähe "




 

Den Beitrag "Fachliche Expertise und persönliche Nähe " mit Facebook Kommentieren


Ähnlich

Weitere Artikel von B. Braun Deutschland GmbH & Co. KG

Newsticker

Aktuellste Nachrichten aus Medizin und Gesundheit.

   © 2003-2015 Med-Kolleg - med-kolleg.de / / na presseportal