News vom 07.07.2022 - 14:24 Uhr

News

Legalisierung von Cannabis in Europa / Der UN-Drogenbericht bestätigt die Sorgen und Gefahren angesichts des steigenden Konsums / Der Synanon Vorstand warnt

Berlin (ots) -

Die Suchtselbsthilfe Synanon meldet sich zu Wort:

"Wir halten die Legalisierung von Cannabis für den falschen Weg" sagt der Vorstandsvorsitzende Uwe Schriever in einem offenen Brief an die Regierende Bürgermeisterin Berlins Frau Franziska Giffey angesichts des UN-Drogenberichts vom 27.06.2022. Steigende Zahlen von Cannabiskonsumenten können zu einer erheblichen Mehrbelastung des Gesundheitssystems führen.

Pressekontakt:

Dr. Christian M. Walz, Stiftung SYNANON, Dorfstraße 9 13051 Berlin. c.walz@synanon.de. Tel: 030 55000120

Original-Content von: Stiftung SYNANON, übermittelt durch news aktuell

Statistik: Dieser Artikel besteht aus 80 Wörtern und 628 Zeichen. Veröffentlicht am 07.07.2022 - 14:24 Uhr in der Rubrik politik. Link zum Original-Artikel (ots/presseportal.de).
Stichwöter zu diesem Artikel: .


Weitere / vorherige Artikel:


 


 

Bewerten und Kommentieren


Noch nicht bewertet

Bewerten Sie den Artikel "Legalisierung von Cannabis in Europa "




 

Den Beitrag "Legalisierung von Cannabis in Europa " mit Facebook Kommentieren


Ähnlich

Weitere Artikel von Stiftung SYNANON

Newsticker

Aktuellste Nachrichten aus Medizin und Gesundheit.

   © 2003-2015 Med-Kolleg - med-kolleg.de / / na presseportal