Tiergesundheit: Katzenfutter - Gesunde Raffinesse für Feinschmecker

Katzenfutter - Raffinesse für Feinschmecker

Katzenfutter - Gesunde Raffinesse für Feinschmecker

Katzen sind seit jeher Feinschmecker gewesen und sollten daher auch hochwertiges Futter erhalten. Seit letzter Zeit haben die alten Klassiker ausgedient und neue Futterlösungen den Markt erobert. Hierbei ist oft saisonbedingtes Futter ein neuer Trend, das je nach industrieller Abfertigung zu bestimmten Zeiten auch günstig hergestellt werden kann. Dabei setzt man auf die Kombination von tierischen Nebenerzeugnissen mit Früchten. So kann der Nährstoffhaushalt eines Haustieres problemlos abgedeckt werden.

Gerade Raffinesse ist es, was sich die Industrie von Futtermitteln zu eigen macht. Verschiedene Kombinationen von Nahrungsmitteln bedeuten auch für die Haustiere eine größere Vielfalt der verschieden angebotenen Varianten. Qualitätsvolle Produkte sind stets auch mit einem Ökotest versehen und dementsprechend bewertet. Katzenfutter einer bestimmten Marke existiert in sehr vielen Varianten und verspricht auch für das Haustier eine ausgewogene Ernährung. Verschiedene Sorten sind aus hochwertigen Nahrungsmittelergänzungen zusammengesetzt. Hierbei sind es vor allem duale Kombinationen. Fisch und Reis wird dabei genauso wie Wildfleisch und Obst miteinander verwendet. Gleichzeitig ist Getreide ein wichtiger Mineralstofflieferant und häufig auch die Grundbasis von hochwertigem Katzenfutter. Da es sich bei den Fleischprodukten vorwiegend auch um Nebenerzeugnisse aus Tierhaltung handelt, wird der ökologische Faktor dahingehend auch berücksichtigt und verspricht eine effiziente Herstellung der verschiedenen Produkte.

Das Katzenfutter ist heutzutage so abgestimmt, dass es - neben den allgemeinen Vorgaben - die Vorlieben der Tiere genau bei der Futtermittelherstellung berücksichtigt. Zahlreiche Tests und Versuche an den Haustieren haben stets neuen Aufschluss darüber gegeben, auf welche Futtermittel die Vierbeiner besonders gut reagieren. Die raffinierte Herstellung erlaubt es sogar, Katzenfutter trocken herzustellen, zuhause mit Wasser zu vermengen und aufzukochen. Studien haben ergeben, dass eine warme Mahlzeit pro Tag ein Wohlbefinden auch bei den Tieren erzeugt und eine längere Lebensdauer und angenehmere Verdauung hervorruft. Moderne Produkte verzichten außerdem auf Soja, Zucker und künstliche Farbstoffe sowie Konservierungsmittel. Diese Kriterien sind stets auch ein Garant für die Qualität eines Produktes und sollten beim Kauf außerdem beachtet werden.

Die heutigen Futtermittel beinhalten gleichzeitig auch alle Angaben zu den Inhaltsstoffen, die jeweils in bestimmter Prozentanzahl verarbeitet sind. Dies gibt Aufschluss darüber, wie hoch der Anteil bestimmter Nährstoffe, Mineralien und Kohlenhydrate ist. Gerade damit kann man auch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung des Vierbeiners achten. Dies ist notwendig, um Überfütterung oder Unterernährung vermeiden zu können. Katzen sollen in der Regel ihr Futter zweimal am Tag in kleineren Mahlzeiten erhalten. Oft entscheiden die Tiere selbst, wann sie die Nahrung zu sich nehmen. Im Laufe der Zeit entsteht dann auch ein Eingewöhnungsprozess der verschiedenen "Fütterungszeiten". In jedem Fall kann die Tiernahrung auch mit Frischfleisch aufgelockert werden, um ein wenig Abwechslung und auch ein höheres Maß an Nährstoffaufnahme zu ermöglichen. Umso vielfältiger die Nahrung ist, desto ausgeglichener wird das Haustier in den Tag hinein leben. Damit hat die Qualität der Futtermittel stetig zugenommen.

/ Redaktion 16.06.2012 / Bildquelle: © Siegfried Schnepf - Fotolia.com


Artikel Tiergesundheit: Katzenfutter - Gesunde Raffinesse für ....

Bewerten Sie den Artikel Tiergesundheit: Katzenfutter - Gesunde Raffinesse für ....


RateRateRateRate - Bewertet: 4.255 auf der Skala 0 bis 5. Dies entspricht einer prozentualen Bewertung von 85.1% bei 1033 abgegebenen Stimmen.


Empfehlen und folgen:


Med-Kolleg bei Twitter












Den Beitrag "Tiergesundheit: Katzenfutter - Gesunde Raffinesse für ...." mit Facebook Kommentieren

   © 2003-2015 Med-Kolleg - med-kolleg.de - Tiergesundheit: Katzenfutter - Gesunde Raffinesse für Feinschmecker